Loading...

Das Télos-Projekt

Dieses Projekt ist dem Willen des Weinguts Tenuta Sant’Antonio zu verdanken und will dem Verbraucher einen gesunden, natürlichen Wein mit unverfälschter Qualität bieten.

Ein Wein ohne Zusatz von Sulfiten, der das Erzeugnis der profunden Kultur der Anbaugebiete Valpolicella und Soave ist und der alle Merkmale bewahrt, die aus einem Wein einen ausgezeichneten Wein machen, und eines mehr: die Reinheit.

Der Wein zeigt eine neue Kraft, die sich in Aroma und Geschmack ausdrückt: noch fruchtiger und noch milder.

Bei der Verkostung ist der erste Eindruck komplex und intensiv.

Télos Il Bianco, Télos Il Rosso Valpolicella Superiore und der edle Télos Amarone sind mehr an die Düfte und Aromen der Trauben gebunden, aus denen sie gemacht sind, aber auch in den heutzutage als Standard anerkannten Charakteristiken weniger erkennbar.

Das Produktionsverfahren

1
Analyse der aus den einzelnen Weinbergen derselben Rebsorte erhaltenen Moste

2
Integrierte Landwirtschaft: die landwirtschaftlichen Geräte, Maschinen und Bearbeitungen werden ausschließlich nach Bedarf im Verlauf der Saison angewandt
3
Die Reben werden von Hand gepflegt, damit sie ihre Integrität nicht verlieren
4
In der Kellerei herrschen höchste Sorgfalt und Hygiene
5
Während des Produktionsprozesses werden weder sulfat-, noch phosphathaltige Mittel eingesetzt
6
Die Vinifikation wird ausschließlich mit natürlichen Mitteln aktiviert
7
Mit Einsatz von Inertgasen wird die Oxidation des Weins vermieden und gegen etwaige externe pathogene Stoffe geschützt